Auf der Suche nach dem Glück

In der amerikanischen Verfassung ist folgender Satz zu lesen:

We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed, by their Creator, with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty, and the pursuit of Happiness.

Jetzt kann man über die Amerikaner denken wie man will, aber der Satz ist schon ziemlich gut. Auch wenn er in der Umsetzung nicht immer so ganz ernst genommen wird.

The pursuit of Happiness – Das Streben nach Glück

Jeder der einen Facebook Account hat kennt sie. Die Weisheiten die jeden Tag von Millionen von Menschen gepostet, geteilt und geliked werden. Immer schön mit einem tollen Foto vom Meer, Wald oder dem Sonnenuntergang bzw. Aufgang. Wenn wir das machen, fühlen wir uns 10 Sekunden ganz toll. Endlich haben wir der Weisheit letzter Schluss gefunden. Nach diesen 10 fantastischen Sekunden haben wir es auch schon wieder vergessen und jagen das Glück weiter. Irgendwo muss es sich ja versteckt haben. Aber WO?

Wir sollten alle Glücksbärchis sein

Wenn du nach – Wie werde ich Glücklich? – Googles, erhältst du ca. 12.600.000 Ergebnisse. Es gibt so viele Ratgeber die uns in nur 10 Schritten Glücklich machen. Das ist schon fast zu gut um Wahr zu sein. Eigentlich müssten wir alle rosa Glücksbärchis sein, denen jeden Tag die Sonne aus dem A…. ah Bauch scheint. Also was muss ich tun um Glücklich zu sein:

  • An kleinen Dingen zu erfreuen!
  • Was gibt es jetzt in diesem Moment, worüber ich mich freuen kann?
  • Bleiben Sie mit Ihren Gedanken im Hier und Jetzt.
  • Denken Sie vor dem Zubettgehen an drei Dinge, über die Sie sich an diesem Tag gefreut haben.

Das sind jetzt keine 10 Punkte aber ihr versteht wohin der Zug fährt.

Ahhhhh ein Stück Schokolade von Gestern das sich in der Tastatur verfangen hat. Ich bin sooooooo Glücklich!

Ich bin echt gut darin mich an kleinen Dingen zu erfreuen. Macht mich das zu einem Glücklichen Menschen?

Mit den Füßen auf dem Boden bleiben

Jeder, wirklich jeder Mensch hat das Recht auf Glück. Nur soll ich euch was verraten? Das Glück, das kommt nicht so von alleine. Da muss man wirklich was dafür tun. Es heißt ja schließlich – das STREBEN nach Glück. Das ist wirklich das einzige, das man zu diesem Thema wissen muss.
Es reicht nicht, tolle Sprüche zu lesen. Es reicht nicht, danach zu Google und sich Bücher zu kaufen. Es reicht nicht, Pläne zu schmieden. Es reicht nicht, Ausreden zu suchen warum man heute wieder nur auf Facebook, Instagram, Pintrest oder sonst wo verbracht hat. Es reicht nicht, im Hier und Jetzt zu leben (meine Fresse wenn ich das schon höre!). Es reicht nicht, zu glauben nur weil etwas Glück verspricht es auch Glück enthält.

Wir glauben uns Glück kaufen zu können. Wir glauben an Ratgeber, Wege und Menschen die uns Glück versprechen. Lebe minimalistisch und die wirst glücklich. Lebe Vegan und die wirst glücklich. Mach eine Diät und du wirst glücklich. Kauf die das neue iPad Pro und du wirst glücklich.

Got the Point?

Die Wahrheit

Wir haben dieses Wort so überstrapaziert, so viel darüber geschrieben und gelesen, dass wir es nicht mal erkennen wenn es genau vor uns steht.

Geh arbeiten, auch wenn es mal ein wirklicher Scheiß-Job ist. Besser eine Arbeit als keine Arbeit. Wenn es nicht mehr geht such dir was Neues. Fülle dein Leben mit Sinn. Das heißt aber nicht das alles Sinnvoll sein muss was du tust. Höre verdammt noch mal auf das Glück zu suchen. Höre auf den Anspruch zu stellen  jeden Tag glücklich sein zu müssen.

Ach aber was weiß ich schon. Alles nichtssagende Worte.

Wo ist das Glück?
Wo ist das Glück?
Advertisements

Ein Gedanke zu “Auf der Suche nach dem Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s