Asphaltsurfen

Mein Hund ist groß und kräftig. Vor allem aber hat er eine wirklich gute Ausdauer. Ich habe ihn nur ein einziges Mal wirklich richtig müde erlebt. Das war nach dem er drei Tage hintereinander wirklich viel Wandern war. Das muss sich einfach ändern. Durch spazieren oder Dummy alleine funktioniert das bei Chewy nicht wirklich.

Vor kurzem habe ich mein Longboard wieder reaktiviert da mein Knöchel soweit wieder ganz verheilt ist. Also spricht auch nichts dagegen sich wieder auf das Brett zu stellen. Um ehrlich zu sein habe ich aber ein schlechtes Gewissen deswegen. Nicht viel aber immerhin etwas. Chewy ist nämlich kein großer Fan vom Longboard. Er scheint, aus welchem Grund auch immer, etwas Angst davor zu haben. Nicht erst seit gestern sondern schon eine ganze Zeit lang. Das war aber nicht immer so. Als kleiner Welpe ist er sogar oben gesessen und mit mir gefahren. Woher die Angst kommt ist mir ein Rätsel. Vielleicht weil das Longboard mal in seiner Nähe umgefallen ist und er sich erschreckt hat. Irgendwie müsste ich das doch weg bekommen damit wir beide mit Spaß bei der Sache sind.

Wie gesagt hält sich mein schlechtes Gewissen in Grenzen. Einfach weil Longboardfahren eine tolle Sache ist und mit Hund wird es noch viel toller. Der Grund ist folgender:

Ich habe Chewy ein tolles Hundegeschirr gekauft. Mit dem darf er mich jetzt durch die Weltgeschichte ziehen. Da er Angst vor dem Longboard hat bin ich mir nicht sicher ob er wirklich Spaß an der Sache hat. Allerdings wenn er dann sehr schnell läuft wirkt es zumindest so, dass er nicht ganz ohne Freude dabei ist. Trotzdem wäre es schön wenn ich ihm die Angst nehmen könnte.

Da es zurzeit ja wirklich heiß ist in Wien machen wir das nur auf dem Weg zur Donau und dann darf sich Chewy dort abkühlen.

Chewy zieht mich mit dem Longboard

Chewy zieht mich mit dem Longboard

Chewy zieht mich mit dem Longboard

Chewy nach dem schwimmen in der Donau

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Asphaltsurfen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s