Lieblings Filme

Als erster Serien, dann Bücher und jetzt auch endlich Filme.

Sonntagnachmittag, es regnet, der Wind pfeift und auch sonst ist es unwirklich vor der Türe. Am Herd steht eine Gemüsesuppe und im Ofen ein Apfel-Mohn Kuchen. Das Sofa lacht mich an – komm und setze dich – will es mir sagen. Ich schnappe mir eine Decke und mache genau das. Es ist Zeit für einen guten Film.

Die Qual der Wahl

Ich finde es gibt unheimlich viele gute beziehungsweise sehr gute Filme. Wobei nicht immer jeder Film zu jeder Stimmung passt. Dennoch habe ich all time favorites. Um es Fair zu halten trenne ich zwischen Trilogien und Einzelfilmen.

Trilogien:

  1. Star Wars: Eine der besten Trilogien aller Zeiten. Warum nur Trilogie? Finde man kann sich die neuen drei Teile schon anschauen. Aber die kommen in keiner einzigen Szene an die alten dran. Wie es mit den nächsten Teilen ausschauen wird? Wir werden sehen.
  2. Lord of the Rings: Mit Star Wars auf einem Level. Mache da keinen Unterschied. Schaue beide gleich gerne. Muss man fast im Marathon sehen.
  3. Indiana Jones: Reihe ich für mich unter die anderen beiden Trilogien ein. Aber was soll ich sagen. Indieeeeee! (Der vierte Teil existiert nicht!)
  4. Alien: Einfach gute Filme. Dennoch auf Rang 4 der Trilogien.
  5. The Godfather: Bei den Ersten beiden Teilen muss ich wohl nichts dazu sagen. Der letzte ist ok. Aber nicht im Vergleich zu den ersten beiden.
  6. Back to the Future: Das sind Filme die kann man sich einfach immer wieder anschauen.

Matrix nehme ich bewusst nicht rein. Finde die Filme klasse und es ist gute Unterhaltung aber nur der Erste Teil wäre würdig in der Liste zu stehen.

Einzelfilme:

  1. Forrest Gump: War nicht nur mein erster Film auf VHS sondern ist auch mein unangefochtener Lieblingsfilm. Ich finde da passt einfach alles vom Anfang bis zum Ende.
  2. Into the Wild: Der Film schafft es eine ganz besondere Sehnsucht in mir zu wecken. Einfach unheimlich berührend.
  3. Schindlers List: Ich weiß nicht was ich sagen soll. Erschreckend? Gut? Beides?
  4. Gladiator/Braveheart: Ich kann  mich nicht entscheiden drum beide auf Platz 4
  • City of God
  • Darjeeling Limited
  • Once
  • American History X:
  • American Beauty
  • Amélie
  • V for Vendetta
  • Trainspotting
  • A Beautiful Mind
  • Hotel Rwanda
  • Donnie Darko
  • Shutter Island
  • Die Truman Show
  • La vita è bella
  • Ziemlich beste Freunde
  • Good Will Hunting
  • Die fetten Jahre sind vorbei
  • Almanya – Willkommen in Deutschland
  • Die Welle
  • Wer früher stirbt ist länger tot
  • Seven
  • Inception
  • The Pianist
  • 28 Days Later
  • Pulp Fiction
  • Chariots of Fire
  • The Shawshank Redemption
  • Interstellar
  • Eternal Sunshine of the Spotless Mind
  • In Bruges

Eigentlich kann ich die Filme gar nicht reihen und will es auch nicht. Jeder hat etwas eigenes das ihn zu einem guten Film macht.  Außerdem habe ich sehr viele Filme auslassen die ich wirklich gut finde. Vielleicht stelle ich auf IMDb mal eine Liste zusammen mit allen Filmen die ich empfehlen würde. Da wird das definitiv zu lange.

Was sind eure must see Filme?

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lieblings Filme

  1. felix

    Walking Life, Chihiros Reise ins Zauberland, Sword of the Stranger (geht es auch um einen Jungen mit Hund 😉 ) und Schwarze Schafe. Sind 3 Filme, die würde ich mir jederzeit nochmal anschauen.

    lg felix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s