So schaut es aus mit Chewy

Mir fällt auf ich habe schon lange kein Update zu Chewy gegeben. Generell hat der Blog aktuell mehr was von Wüste als von lebendigem Dschungel. Ob sich das in der nächsten Zeit ändern wird wage ich zu bezweifeln.

Also Chewy – was tut sich.

Chewy hatte ja quasi nach dem ersten Monat bei mir in Wien Problemen mit den Vorderbeinen. Diese wurden auch nicht wirklich besser. Daher haben wir das Welpendasein von Chewy im Schonmodus verbracht. Alles was Spaß mit einem Welpen macht haben wir also einfach nicht gemacht.

Kurz vor einer Operation an den Vorderbeinen habe ich mit Chewy eine Futterumstellung gemacht. Der letzte Versuch das Problem zu lösen. Statt Trockenfutter mit viel Eiweiß, Proteinen und Fetten auf Hühnerhälse und Gemüse. Also den Wachstumsturbo abgeschaltet.

Seit der Umstellung schaut es wirklich zum aller ersten Mal sehr gut aus mit Chewy. Er hat seither keine leiden. Er ist so gesund wie noch nie. Zumindest was ich als Leihe feststellen kann. Er Humpelt gar nicht mehr. Selbst wenn er die Beine einmal mehr belastet, weil er mit Selim spielt oder wild herum läuft. Auch sonst scheint das Futter nur positive Auswirkungen zu haben. Das Fell ist sehr schön, er riecht sehr gut. Außer er hat gerade gefressen. Hühnerhälse stinken unheimlich. Vor allem das Blut. Aber ok da muss ich einfach durch.

Am Montag oder zumindest im Laufe der Woche werde ich mit Chewy zu einer Kontrolle gehen. Mal schauen was ein Arzt dazu sagt. Ob es wirklich besser geworden ist oder die Entzündung noch immer da ist. Ich glaube es ist zumindest viel besser oder eben sogar schon ganz weg gegangen.

 

Chewy 15.11.2015
Chewy 15.11.2014

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “So schaut es aus mit Chewy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s