Rad der Fortuna

Vor 3 Tagen habe ich im Beitrag Achterbahn geschrieben, wie sich das Rad der Fortuna von Chewy und mir gerade mal wieder nach unten dreht. Chewy hat zum Humpeln angefangen. Der Tierarztbesuch brachte das befürchtete Ergebnis – OP. Tierärztin sowie der Orthopäde haben mir beide zu einer OP geraten. Der Termin für die OP ist heute. Ich bin nicht hin gegangen. Manchmal dreht sich das Rad der Fortuna schneller als man zu hoffen wagt. Vielleicht dreht mein Rad Peter Rapp und nicht Fortuna!

Ich hatte das ganze Wochenende ein richtig schlechtes Gefühl im Magen. Nachdem Chewy schon Freitagnacht nicht mehr wirklich gehumpelt ist war mir die OP ein echter Dorn im Auge. Für mich war klar, dass ich vor der OP am Dienstag noch zu anderen Ärzten muss. Das konnte nicht das Ende vom Lied sein.

Also bin ich am Montagnachmittag zu einem Tierarzt im 13, Bezirk gefahren, nachdem ich ihn sehr enthusiastisch empfohlen bekommen habe. Manchmal sollen Dinge wohl einfach passieren. Die Entscheidung da raus zu fahren war Goldrichtig. Der Tierarzt ist der absolute Oberhammer. Es ist extrem schwierig zu sagen was es genau ausmacht. Da spielen sicher viel Faktoren mit rein. Jedenfalls hat Chewy sich keinen Millimeter Bewegt als er untersucht wurde. Das ist eine Premiere gewesen. Normal geht er außer bei mir total durch wenn man bei ihm rumdrücken anfangt. Mag er halt nicht.

Jedenfalls hat dieser Arzt mir folgendes gesagt. Die Vorderbeine von Chewy schauen nicht gut aus. Leichte X Form, unten am Gelenk angeschwollen und entzündet. Ursache vermutet er ist das Futter. Zu viel Eiweiß zu viel Fett. Kurz um zu viel Energie zum Wachsen. OP würde er keine machen. Er vermutet man bekommt das mit einer radikalen Umstellung beim Futter wieder hin. Chewy bekommt jetzt mal für ein Monat eine Basendiät. Sprich nur Dinge die unter der Erde wachsen. Erdäpfel, Karotten, Rote Rüben, Ingwer, usw. Ab und an auch noch etwas Lachsöl und gemahlene Eierschalen dazu.  Heute Abend habe ich ihm zum ersten Mal so etwas zusammengestellt. War ja nicht sicher ob er das mag. Die Sorge war um sonst. Glaube es hat ihm nie etwas besser geschmeckt. War ja auch mit viel liebe bei der Zubereitung dabei.

Chewys Basendiät
Chewys Basendiät

Es kann bis er ausgewachsen immer wieder mal vorkommen, dass er lahmen anfängt. Aber mit der Umstellung und vielen Kräutern die Entzündungen hemmen sollte es gut in den Griff zu bekommen sein.

Ich bin echt überglücklich, dass die Geschichte vorerst so ausgegangen ist. Mal schauen wie lange das Rad dieses Mal still steht…

Klein aber oho
Klein aber oho

 

 

 

 

 

3 Gedanken zu “Rad der Fortuna

  1. Claudia

    das sind ja wirklich gute Nachrichten! freu mich sehr für euch zwei 🙂
    da sieht man wieder mal, wie schnell’s gehen kann… zum Glück diesmal in die richtige Richtung.
    und ja, Futter ist halt auch wirklich so eine Sache. is immer schwer dazu was zu sagen ohne dass es negativ aufgefasst wird :/ als du erzählt hast, dass du RC fütterst hab ich mir auch gedacht hmmm, weil es halt keine guten Inhaltsstoffe hat – aber es ist ja auch jeder Hund anders und es kriegt nicht jeder vom Futter Wachstumsbeschwerden. ist auch alles subjektiv – viele schwören NUR aufs Barfen, ich persönlich finde aber auch, dass es gute Trockenfuttersorten wie Wolfsblut gibt. muss man sich einfach einlesen und für sich selbst entscheiden, was man bevorzugt.
    so oder so, eine gute Ernährung kann einfach viel ausmachen! und eine Ernährungsumstellung statt einer OP ist natürlich eine geniale Wendung 🙂

    PS: man findet eh viel zu dem Thema in Büchern und Web, aber die Seite find ich recht interessant: http://www.hundefuttertests.net/ weil sie gleich konkrete Hundefuttersorten bewertet

  2. Hey Michael, auch wenn der Beitrag etwas älter ist finde ich es gut, dass du so viel Wert auf die Gesundheit deines Hundes legst. Wenn jeder Hundehalter wie du wäre, dann würden alle Hunde auf der Welt unter viel besseren Lebenserwartungen leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s