Chewy allein zu Hause

Mir war und ist es teilweise noch unangenehm wenn ich Chewy alleine lasse. Habe dann immer das Gefühl ich sei ein Rabenvater. Wenn man das bei einem Hund so sagen kann. Ich finde ich sollte mich mehr mit ihm beschäftigen als ich es tue. Auf der anderen Seite kann ich mich nicht nur nach ihm richten. Klar habe ich mich mit der Entscheidung für den Hund auch dafür entschieden, fortan nicht mehr nur auf mich zu schauen, sondern eben auch auf ihn.

Jedenfalls muss und will ich auch ein wenig auf mich schauen. Das heißt für den kleinen Mann natürlich er muss ab und an alleine zu Hause bleiben. Am Anfang hat der Kennel immer sehr wild ausgeschaut. Nach einer Zeit hat er das aber lassen den Wandteppich den ich drüber gelegt hatte zu zerrupfen.

Wirklich viel gewinselt hat er im Kennel zum Glück nie. Zumindest nach meinem Empfinden. So paar Minuten schon und dann auch immer mal wieder aber wirklich nie so, dass ich mir gedacht habe er soll bitte endlich aufhören. Ausgiebig winseln tut er wenn ich ihn einsperre aber draußen im Wohnzimmer oder Vorzimmer Aktion ist. Da hilft es aber gut wenn ich einfach die Zimmer Türe zu mach. Dann gibt er meistens sehr schnell auf.

Ich finde ja sein Winseln gar nicht unangenehm. Er klingt wirklich lustig und meistens muss ich unglaublich lachen wenn er so richtig los legt. Versteht er dann überhaupt nicht. Aber das ich es nie unangenehm finde stimmt nicht ganz. Wenn er es in der Früh macht nervt es mich schon ab und an. Gerade wenn er meint es wirklich früh machen zu müssen.

Deshalb wird er auch aus dem Zimmer ausziehen. Dann darf er die Nachbarn in der Früh ärgern. Nein ich glaube das macht er nur weil ich mich im Schlaf ja gerne bewege. Da will er natürlich mit machen. Eh klar.

Natürlich habe ich keine Ahnung was er macht wenn ich 3,4 oder auch 5 Stunden weg bin. Aber jedes Mal wenn wer von den Mitbewohnern in die Wohnung kommt wird mir gesagt man hört nix von ihm. Also denke ich er schläft einfach. Auch wenn ich heim komme liegt er meistens da. Zwar wach aber das ist sicher nur weil ich halt die Türe auf mache.

Ich denke da habe ich echt Glück gehabt mit Chewy. Jetzt muss ich nur noch das schlechte Gewissen los werden. Dann können wir in eine gute stressfreie Zukunft gehen!

Spiel mit dem Schatten
Spiel mit dem Schatten
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s