Salzburg mit Zug

Gestern war ein echt schöner Tag. Meine Salzburger Oma hat ihren 80er gefeiert. Wobei feiern jetzt wohl der falsche Ausdruck ist. Essen gehen, gemütlich reden und viel Kuchen. Ok nur für mich viel Kuchen. Drei große Stücke Bananenkuchen. Der in Salzburg ist einfach der Beste. Oder einer der Besten. Will ja niemanden beleidigen oder behaupten ich hätte schon alle Bananenkuchen auf der Welt getestet. Das wäre aber mal eine große Herausforderung. Die Heute könnte dann schreiben: „Der Bananenfresser – Wiener schlägt sie alle“. Drunter wären dann ein paar Brüste zu sehen. Haben zwar nix mit allem zu tun aber so macht das die Heute halt. Hauptsache nackte Haut.

Also gestern war der 80er meiner Oma. Also musste Chewy zum ersten Mal mit der Bahn fahren. Ich habe eh nicht damit gerechnet, dass es ein Problem geben wird und hat es auch nicht. So viel Unterschied zu der U-Bahn oder der Bim ist es dann auch wieder nicht. Lediglich längere fahrt dafür aber auch mehr Platz. Bei der westbahn kostet der Hund 1€ extra. Finde ich in Ordnung aber da könnten sie gleich sagen – Ihr Hund fährt gratis mit. Würde sicher besser ankommen.

Von meiner Tante hat Chewy dann sogar eine neue Leine und ein paar Packungen Chewies bekommen. So heißen die Leckerli die Chewy gerne mag. Zufall? Ich glaube nicht.

Es war ein guter Anfang für die erste kleine Reise mit Chewy. Next Stop – Innsbruck.

Chewy bei der Fahrt nach Salzburg
Chewy bei der Fahrt nach Salzburg
Chewy bei der Fahrt wieder nach Wien
Chewy bei der Fahrt wieder nach Wien
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s