Erdäpfelgulasch auf Wiener Art

Sonntag ist ein guter Tag zum Kochen. Zumindest in der Darwin-WG. Heute auf dem Speiseplan steht Erdäpfelgulasch auf Wiener Art. Das haben wir davor noch nie gemacht. Sollte aber nicht so die Herausforderung sein. Natürlich machen wir die doppelte Portion. Wie sich das schließlich gehört, man(n) will ja länger davon haben. Die Einkaufsliste dazu schaut folgendermaßen aus:

  • ca. 400g Zwiebeln
  • 100g Butter
  • ca. 40g Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 EL Essig
  • ca. 1,5l Gemüsesuppe
  • 2 kg Erdäpfel
  • 4 Stück Knoblauch
  • 2 EL Kümmel
  • 2 TL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Sauerrahm
  • Petersilie

Nach dem die Zwiebeln geschnitten sind werden diese in 100g Butter braun angebraten. Die Suppe köchelt nebenbei und die Kartoffeln warten im Kochtopf mit den ganzen Gewürzen. Wenn die Zwiebeln fertig sind das Paprikapulver rein und mit anrösten- kurz zumindest. Dann alles in den Topf zu den Kartoffeln auch die Suppe. Das dann einfach lange Köcheln lassen bis es die perfekte Konsistenz hat. Hat bei uns ca. 2h gedauert weil wir mehr Suppe verwendet haben. Hat sich aber im Nachhinein ausgezahlt!

400g Zwiebeln klein gehackt
400g Zwiebeln klein gehackt
Das Kochen ist des Gaidos Lust
Das Kochen ist des Gaidos Lust
Alle Zutaten im Top
Alle Zutaten im Top
Erdäpfelgulasch auf Wiener Art
Erdäpfelgulasch auf Wiener – ähh Gaidoschik Art

Ohne Übertreibung – das Erdäpfelgulsch ist unglaublich gut geworden. Leider haben wir keine Milch mehr gehabt für Knödel. Das wäre das Tüpfelchen auf dem i. Apropos doppelte Portion  sprich für 8 Leute. Wir schaffen das an einem Tag… Das Ganze ist wirklich super einfach zum Selbermachen und man kann je nach Lust und Laune noch andere Dinge dazu geben.

Was sonst heute und das Wochenende so los war gibt es dann hoffentlich morgen zu lesen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s